IPCop v2.0

IPCop BannerEs ist soweit, die erste stable Version von IPCop v2.0.0 ist veröffentlicht worden.

Aber jetzt erstmal der Reihe nach:
Was hat sich geändert und wo gibt es Informationen zu der neuen Version?

Zuerst einmal hat sich die Benutzeroberfläche (Web-GUI) geändert. Neben einem komplett neuen Design, gibt es ein paar neue Features, die vorher nur mittels der Installation eines Addons verfügbar waren. Hierzu zählt z.B. ein erweiterter Proxy (vorher Advanced Proxy), OpenVPN (vorher Zerina) und erweiterte Einstellungen für die Firewall (vorher BOT). Auch unter der Haube hat sich einiges getan. So gibt es jetzt einen 2.6.x ‘er Kernel, der bessere Hardwareunterstützung bietet. Bei der Installation gibt es jetzt die Möglichkeit, direkt auf ein Flashmedium (z.B. CF-Karte) zu installieren. Das konnte man bei der alten Version auch, aber es werden jetzt direkt die obligatorischen Änderungen gegenüber der Standardinstallation gemacht: Ramdisk erstellen, /var/log auf die Ramdisk verlegen, entsprechende Änderungen in der Fcrontab usw.

Sämtliche Änderungen können hier nachgelesen werden.

 

IPCop v2.0.0 hat sich natürlich nicht von alleine entwickelt. Es gab viel zu testen und zu übersetzen.

Die deutsche Dokumentation ist noch nicht ganz fertig. Deshalb kann jeder, der helfen will, dies auch gerne tun.
In folgender Linksammlung findet Ihr alle wichtigen Informationen rund um die neue IPCop Version.

Pfeil rechts IPCop v2.1.1, …, v2.1.6 und v2.1.7 veröffentlicht: Downloads und Informationen für IPCop v2.0.6.
Pfeil rechts Road Map
Pfeil rechts Addons für IPCop v2.x.x: Aktuell verfügbare Addons.
Pfeil rechts IPCop v2.x.x addon binary collection
Pfeil rechts Forenbereich “Translators” für Übersetzer: Wie geht das mit dem Übersetzen.